Rekordjagd an Wall Street geht weiter

Der Dow Jones Industrial hält Kurs auf die Marke von 20 000 Punkten.

New York (dpa) – An der Wall Street hält der Dow Jones Industrial Kurs auf die Marke von 20 000 Punkten. Der US-Leitindex setzte seine Rekordhatz am Montag fort und stieg um 0,23 Prozent auf 19 801,62 Punkte. Auch der breiter gefasste S&P 500 erklomm eine neue Bestmarke und gewann zuletzt 0,06 Prozent auf 2260,84 Zähler. Der technologiewertelastige Nasdaq 100 fiel hingegen um 0,45 Prozent auf 4873,71 Punkte.

Bereits seit einiger Zeit treibt die Hoffnung auf eine anziehende Wirtschaftsdynamik unter dem künftigen US-Präsidenten Donald Trump die US-Standartwerte-Indizes auf immer neue Höhen. Für gute Laune sorgten zum Wochenstart nun auch die steigenden Ölpreise, die von ankündigten Produktionskürzungen seitens des Ölkartells Opec und anderer wichtiger Förderländer profitierten.

Im Fokus steht aber die Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed an diesem Mittwoch. Eine zweite Leitzinserhöhung nach der Finanzkrise gilt als ausgemachte Sache. Aus Sicht der Investoren ist es deshalb viel interessanter, welchen Kurs die Fed im kommenden Jahr fährt.